Evelyn Hausheer

Evelyn Hausheer

Evelyn studied media and communication science at the University of Fribourg (Switzerland) and currently organization theory and sociology at the University of Lucerne. She also works as an editor for www.ee-news.ch and freelance journalist for www.zentralplus.ch. She loves her friends, our planet, smiling, eating, nature, snowboarding and walking barefoot on the beach. Everybody can do something for a better world!

Recent Posts

Kaffeekonsum in der Schweiz: Qualität versus Umwelt?

Kaffee  hat einen hohen Stellenwert in der Schweiz. Die Wertschöpfung von Kaffee macht knapp ein Prozent des Schweizer Bruttoinlandproduktes aus. Noch vor Käse und Schokolade ist Kaffee das wichtigste Exportprodukt geworden, laut ‘crema Magazin Schweiz’ in 2011. Viele Anbauländer exportieren ihren guten Kaffee in Länder wie die Schweiz zur Weiterverarbeitung und trinken den, der übrig bleibt oder Re-importierten. Nicht nur die Produktionsmethoden in den Anbauländern bestimmen die Öko-Bilanz von Kaffee, sondern auch Weiterverarbeitungsmethode und Verpackungmaterial, wie das kontrovers diskutierte Verpacktungsmaterial Aluminium, des in der Schweiz beliebten Kaffees in Kapseln.

Die grossen Kaffeenationen zu Besuch beim weltweit grössten Kaffeehändler, die Schweiz

Der 29 jährige David bewirtschaftet eine kleine Kaffeefarm im Anbaugebiet SantoDomingo in Costa Rica. Übernommen hat er diese 2006 von seinem Vater. Zusammen mit dem Agronomen Francisco Valverde, der ihm technische Unterstützung bietet, sind sie die jüngsten Gewinner des ‘AAA Farmers & Agronomists Award 2014’. Nespresso zeichnete dieses Jahr zum ersten Mal acht Bauern und Agronomen von drei Kontinenten mit diesem Preis aus und lud die Gewinner zur Besichtigung der Produktionsstätte in die Schweiz ein. Damit wirbt die Firma für ihr Nachhaltigkeitsengagement für faire Kaffeeproduktion und ermöglicht den Gewinnern Einblicke hinter die Kulissen der Produktion von Kaffeekapseln.